Dominik Moret

+41 79 672 97 20

E-Mail-Kontakt

Editorial-Design

 

MONOTON — FREIE ARBEIT

AUSGANGSLAGE

Alltag – Monoton. Oder ganz und gar nicht? Den grössten Teil unseres Lebens verbringen wir damit unseren Alltag und den unserer Mitmenschen zu prägen. Doch wie definieren wir ihn? Diese Frage haben wir Gestalter*innen aus unserem weiteren Umfeld gestellt. Entstanden ist eine Sammlung verschiedener Alltags-Perspektiven. Die Frage, wie die Beiträge kombiniert werden und was nötig ist, um ihnen grafisch gerecht zu werden, war die Ausgangslage unserer gestalterischen Arbeit.

IDEE UND KONZEPT

Um den Perspektivenwechsel konsequent weiterzuverfolgen, kann die Sammlung von beiden Seiten her durchgeblättert werden. Die dadurch entstehenden Gegenüberstellungen konfrontieren verschiedene Realitäten miteinander. Das grosszügige Format und das hochwertige Material setzen dem Alltag, in Form unseres Produkts, ein kleines Denkmal.

DISZIPLIN

Idee, Editorial-Design, kuratorische Arbeit

ARBEITSKONTEXT

private Zusammenarbeit mit Basil Leuthold

JAHR

2017